Alle Asset-Informationen und Nutzer in einer zentralen Lösung

Verwalten Sie alle Asset-Informationen wie Stammdaten, Eigenschaften, Lebenslaufakten, Stücklisten und IoT-Daten für all Ihre Nutzer zentral in einer Lösung. Dabei können Sie Ihre eigenen Mitarbeiter, Servicepartner, Händler, Vertretungen oder Endkunden zum ARM-System einladen und die individuellen Zugriffe steuern.

Webdemo vereinbaren
two mans holding a computer in front of robotic arm

Rufen Sie die digitale Lebenslaufakte der Zukunft von überall aus ab

Von Servicefällen, Wartungsaufgaben, Bestellungen bis hin zu Veränderungen der Stückliste, Störmeldungen, ausgefüllten Formularen, Bilderuploads oder Notizen: Alles was entlang des Lebenszyklus Ihrer Assets passiert, wird zentral in der digitalen Lebenslaufakte zur jeweiligen Seriennummer festgehalten. So können z.B. Servicetechniker oder auch Kunden einfach per Handy oder Tablet die Historie zu den jeweiligen Assets abrufen: für schnelleren, besseren Service.

Laden Sie Nutzer verschiedener Parteien zu Ihren Assets ein

Wenn es um den besten Service zu Ihren Assets geht, sind meist mehrere Parteien involviert. Je nach Asset handelt es sich hierbei um Hersteller, Servicepartner, Händler, Vertretungen und Betreiber. Laden Sie die jeweiligen Nutzer der Parteien zu Ihren Assets ein und vergeben Sie granular die passenden Rechte zur Einsicht oder Bearbeitung.

Einfache Registrierung und Zugriffe über QR-Codes an der Maschine

Verbinden Sie Ihre Assets mit eindeutigen QR-Codes, die Ihren Nutzern eine einfache Registrierung oder Anmeldung als Einstiegsmöglichkeit bietet. So können beispielsweise Ihre Mitarbeiter, Kunden oder Servicepartner den QR-Code mit einem beliebigen mobilen Gerät wie einem Smartphone oder Tablet scannen. Nach dem sicheren Login können Ihre Nutzer dann alle Informationen zu den jeweiligen Maschinen und Anlagen abrufen, die Sie ihnen freigegeben haben, z.B. Bedienungsanleitungen, anstehende Wartungen, Ersatzteile zur Bestellung oder einfach die digitale Lebenslaufakte.

Finden Sie die richtigen Asset-Informationen in kürzester Zeit

Durch individuell anpassbare Eigenschaften, digitale Stücklisten und der umfassenden Suchfunktion werden Sie und Ihre Mitarbeiter deutlich schneller an die richtige Information zum jeweiligen Asset gelangen. Mit der Kartenfunktion sehen Sie außerdem jederzeit den zuletzt ermittelten Standort Ihrer Assets.

Nutzen Sie die IoT-Daten Ihrer Assets für noch besseren Service

Durch die Anbindung Ihrer Assets über eine Datenverbindung mit einem IoT-Gateway oder LTE-Modul können Sie Ihre Serviceprozesse noch effizienter gestalten. Das remberg IoT-Modul ermöglicht es Ihnen beispielsweise, Ihre Nutzer basierend auf tatsächlich gelaufenen Betriebsstunden zu benachrichtigen, wann welche Serviceaufgabe fällig ist. Zudem können mit Hilfe von Voreinstellungen Ersatzteile automatisch angefragt oder bestellt werden. Unser Implementierungsteam unterstützt Sie gerne bei der Anbindung Ihrer Assets.

Jetzt Termin zur
Webdemo vereinbaren.

Gerne zeigen wir Ihnen in einer Webdemo, wie wir anderen Unternehmen helfen das Digitalisierungspotenzial im Service zu realisieren.

Termin vereinbaren